Informatik XL

 

Wir lernt man Informatik?

Informatik ist eine komplexe Wissenschaft mit vielen Teildisziplinen. In der Schule werden die grundlegenden Gebiete behandelt, insbesondere die Modellierung von Problemen: Eine Aufgabenstellung muss auf den notwendigen Kern reduziert und an die "Sprache" der eingesetzten Software angepasst werden. Dieses Wissen um die Modellierung erlernt man m. E. am besten bei der Programmierung; diese ist letztlich der Kern der Informatik. Meiner Erfahrung nach lernt man dann programmieren, wenn der Einstieg leicht gelingt, die Anforderungen in kleinen Schritten ansteigen, viel ausprobiert und experimentiert werden kann und sich Erfolgserlebnisse schnell und stetig einstellen (eine gewisse Grund-Motivation sollte natürlich vorhanden sein).

Warum diese Aufgabensammlung?

Genau nach o.g. Prinzip ist die Aufgabensammlung "Informatik XL" entstanden: Jeder Band enthält 40 Aufgaben mit aufsteigender Komplexität und vollständigen Lösungen. So kann man leicht die Richtigkeit seiner Aufgaben überprüfen, es kann auch "gespickt" werden, um Lösungsideen zu sammeln, die man auf die weiteren Aufgaben anwenden kann. Die Inhalte selbst werden in der Schule vermittelt oder können aus Büchern oder dem Internet selbst erlernt werden.

Ursprünglich als reine Aufgabensammlung zur Einführung in die Programmierung mit Java gedacht sind inzwischen auch Bände zu anderen Gebieten der Informatik erschienen. Dazugehörige Skripte sind in Arbeit und werden von mir nach und nach veröffentlicht.

Viel Spaß beim Stöbern

Andreas Olf